SEBLOD® Storage Types erklärt

Mehr
30 Aug 2014 17:41 #1295 von Cappu
Cappu erstellte das Thema SEBLOD® Storage Types erklärt
Hallo SEBLOD®der,

Kiki von ScreendesignWhykiki hat ein hervorragendes Video-Tutorial zu den SEBLOD® Storage Types auf Youtube veröffentlicht. Dauert lohnende 45 Minuten, aber eröffnet eine total neue Perspektive auf SEBLOD®.


Nach dem gucken versteht man auch, wie man SEBLOD® nutzen kann um eigene Tabellen (also nicht Joomal Core Tabellen für Beiträge, Benutzer, Kategorien) mit SEBLOD® verwalten kann, was eine Reihen neue Anwendungsfälle für SEBLOD® erschließt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Heinz-R

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Aug 2014 17:43 #1296 von Cappu
Cappu antwortete auf das Thema: SEBLOD®™ Storage Types erklärt
Noch ein Tipp zur Speicherung von Daten in eigenen Tabellen (also nicht den Joomla Core Tabellen):
SEBLOD® führt neben den Datensätzen in einer eigenen Tabelle jeweils noch einen Eintrag in der Tabelle #__cck_core. Stülpt man also einen Content Type über seine bestehende mit Daten gefüllte Datenbanktabelle, dann wird SEBLOD® die Datensätze leider nicht anzeigen. - Zuerst müssen entsprechende Einträge für die vorhandenen Datensätze auch in der #__cck_core angelegt werden. Glücklicherweise hat hier Codigo Alberto eine Routine geschrieben, die das für uns erledigt: www.seblod.com/community/forums/fields-p...c-free-content-types .

Nach Installation kann man auf diese Plugin über das SEBLOD®-Hauptmenü zugreifen. In der linken Spalte gibt es dann einen Menüeintrag COM_CCK_POPULATE im Block SEBLOD® MORE. Per Klick gelangt man zur Konfiguration.

Vorsicht Bugs:
1. Die Routine zum Anlegen der #__cck_core Datensätze darf sollte dann allerdings nur einmal abgefahren werden, da andernfalls die Datensätze mehrfach angelegt werden

2. In der Spalte cck der #__cck_core muss noch für die Tabelle der Content Type Alias ergänzt werden. Aktuell steht dort nur 0.

UPDATE `irfte_cck_core` SET cck = 'mytype' WHERE `storage_table` = '#__mytable'

3. Bei meiner Tabelle hat das Anlegen der Datensätze in der #__cck_corer bei einer Tabelle zu einem Server-Fehler geführt. Da waren die Ressourcen der Hosting-Umgebung wohl zu begrenzt. Aber alle erforderlichen Datensätze wurden dennoch in der #__cck_core angelegt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2014 20:09 #1459 von Whykiki
Whykiki antwortete auf das Thema: SEBLOD®™ Storage Types erklärt
Bernhard, du bist echt der Knaller. Schon wieder die genau richtige Antwort auf meine Frage :-)
Danke vielmals.

Vielleicht hast du noch eine weitere Idee, die ich ebenfalls umsetzen muss:
Der Admin muss sich diese Liste anzeigen lassen und jeweils die Möglichkeit haben einen Eintrag zu markieren...ich muss die Liste also um eine Funktion erweitern, die mich den jeweiligen Beitrag anpassen lässt.
Grundlegend könnte man das ja mit editieren machen. Der Admin will aber gleich mehrere Datensätze so einfach wie möglich sperren. Ich hätte versucht das mit einem Radiobutton zu lösen....aber das scheint nicht möglich...

Oder geht auch das irgendwie??
Folgende Benutzer bedankten sich: jacxx

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Sep 2014 11:07 #1464 von jacxx
jacxx antwortete auf das Thema: SEBLOD®™ Storage Types erklärt
Ja, da muss ich dem Cappu zustimmen, Whykikis Tutorials sind das feinste welches man zur Zeit, noch, kostenlos bekommt.

Dank dir Kiki.. musste zwar alles doppelt und dreifach anschauen, aber dafür bist du ja nicht Schuld.

Lieben Gruß Jacxx

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Sep 2014 19:38 #1499 von Whykiki
Whykiki antwortete auf das Thema: SEBLOD®™ Storage Types erklärt
Hahahahahaha die bleiben auch weiterhin KOSTENLOS!!!

Ich hatte nicht vor daran was zu ändern :-)

Wie gesagt: Die Idee meines Kanals war eigentlich mal, dass ich Sachen die kompliziert waren für mich als Video gedreht habe. Anscheinend kam meine Art aber an, also hab ich immer weitergemacht und ab dann zu den "Usern" und nicht mehr mit mir selbst gesprochen :-)

Da mein Konzept auch weiterhin sein wird mir komplizierte Sachverhalte im Video selbst zu erklären, wird es auch weiter Videos geben :-)
Machen tu ich die ja sowieso und warum soll ich dann nicht andere daran teilhaben lassen ;-)

Ich hab schon so viel Gutes im Netz für umsonst bekommen, das ist nun mein Weg wieder was zurückzugeben. Karma ne?! Hahahahaha

Trotzdem: Ich werde für eine Firma bald noch mal nen Joomla Kurs drehen. Der kostet auf deren Seite dann zwar Geld, aber meine YT-Videos bleiben davon unberührt UND ich darf die Rechte an den Videos, die ich für die Jungens drehe behalten. Und d.h. ich kann auch die professionell (eigtl für eine Tutorial DVD) gedrehten Videos wieder unter die Leute bringen.
Das Coole daran: Ich hatte immer mal wieder Anfragen von Leuten, die von mir ne komplette DVD kaufen wollten. Bisher musste ich immer sagen: Leute zieht euch nen YT-Konverter und ladet euch alle meine Videos herunter.
Jetzt kann ich dann - an INteressierte - wenigstens ne DVD abgeben :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: jacxx

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Sep 2014 21:05 #1500 von DirtyWorld
DirtyWorld antwortete auf das Thema: SEBLOD®™ Storage Types erklärt
Hi,

Ich hab schon so viel Gutes im Netz für umsonst bekommen, das ist nun mein Weg wieder was zurückzugeben.

So versuche ich das auch zu handhaben. Aber für seine Arbeit auch etwas Geld zu verlangen ist jetzt auch nicht falsch. Solange es noch im Rahmen bleibt.

Deine Videos sind ja schön durchnummeriert, heißt du hast ja eine Struktur in deinen Videos.
Grundsätzlich könntest du da ja ein Menü draufsetzen und DVDs von brennen und verkaufen. kannst ja sagen das diese selbstgebrannt sind.
Wenn die Leute sich die Videos lieber aufm TV anschauen wär das ja schon ne feine Sache. Nicht alle haben nen Smarttv oder einen angeschlossenen Rechner am TV :).

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2014 15:11 #1527 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: SEBLOD®™ Storage Types erklärt

Whykiki schrieb: UND ich darf die Rechte an den Videos, die ich für die Jungens drehe behalten.

Das ist aber so üblich. Ich behalte auch stets die Rechte an meinen Manuskripten.

Und d.h. ich kann auch die professionell (eigtl für eine Tutorial DVD) gedrehten Videos wieder unter die Leute bringen.

Das aber vorher mit dem Verlag besprechen. Denn wenn die gerade was kostenpflichtiges auf den Markt bringen und du dein Zeugs kostenlos veröffentlichst, dann haben sie durchaus das Recht dich zu verklagen ;)


Axel

Das SEBLOD®®®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2014 16:33 #1531 von Whykiki
Whykiki antwortete auf das Thema: SEBLOD®™ Storage Types erklärt
Danke für deinen Hinweis Axel, das werde ich direkt mal abklären....
Hatte in den letzten beiden Jahren genug Stress mit Anwälten wegen unbedachter Sachen im Netz :-(
Das hat mich ne Menge Geld und fast meine Existenz gekostet.

Eine Düsseldorfer Webfirma deren Namen ich nicht nennen mag, hat mich übelst rangenommen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2014 16:52 #1535 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: SEBLOD®™ Storage Types erklärt
Gemeinhin macht man da Verträge, wo das dann alles geregelt ist. Wenn du was veröffentlichst, wo ein Verlag mit dir zusammen Geld verdienen möchte, ist doch logisch, dass die dann sauer reagieren, wenn du das zeitgleich oder mit zu geringer Zeitspanne kostenlos anbietest. Hatte einen Grund, dass ich nicht so begeistert von deinem eMail-Formular-Video bin ;)


Axel

Das SEBLOD®®®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Okt 2014 12:36 #1650 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: SEBLOD®™ Storage Types erklärt
Höre mir gerade dein Video an.
Danke für die Werbung für das noich nicht vorhandene Buch von mir! :)
Zwei Korrekturen müssen aber sein: Ich bin nicvht von time4joomla, sondern von time4mambo. Ersteres ist meine Tutorialsite und zweiteres meine Firma ;)
Und das mit der deutschen Sprachdatei - da bist, glaube ich, grad nicht aiuf den Laufenden. Es gibt nämlich mittlerweile zwei davon. Die zweite findest du in unseren Ressourcen, ist von Paul und ist wirklich allererste Sahne! B)


Axel

Das SEBLOD®®®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum