Wenig los im Forum

Mehr
07 Feb 2014 12:57 - 07 Feb 2014 12:58 #552 von Chantico
Chantico antwortete auf das Thema: Wenig los im Forum
Hallo Paul,
ich habe gerade noch einmal nachgedacht.
Momentan ist meine Webseite noch mit TYPO3 gemacht. Der Link würde also innerhalb dieser Domain liegen.
Das wäre wohl hier bei JOOMLA und SEBLOD® ein Stilbruch.
Ich bin gerade dabei meine Seite auf JOOMLA umzustellen.
Ich glaube es wäre besser, erst dann den Link zu schicken. Vielleicht hat Axel bis dahin den Fehler ja behoben.

LG
Letzte Änderung: 07 Feb 2014 12:58 von Chantico. Begründung: Tippfehler beseitigt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2014 15:00 #554 von Testuser
Testuser antwortete auf das Thema: Wenig los im Forum
Als Admin gehts problemlos - als registrierter User nicht .
Ich arbeite dran, finde aber momentan auch keine Lösung :angry:


Axel

Mal gucken was passiert...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2014 15:30 #555 von Chantico
Chantico antwortete auf das Thema: Wenig los im Forum
OK, dann will ich mal :)

Hier der Link: Ein Lehrerportfolio

Ich habe ein Video erstellt, das zeigt, wie ich für JOOMLA 3.x mit SEBLOD® 3.x eine Lehrerdatenbank angelegt habe.
Das Video hat eine Länge von einer Stunde. Je nach Internetgeschwindigkeit kann es einige Minuten dauern, bis es startet. Dann läuft es aber ohne Unterbrechungen.
Es würde mich interessieren, was ihr davon haltet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2014 15:53 #557 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: Wenig los im Forum

Anonymous schrieb: Geh in Administration dort auf die Konfiguration.
Bei Weblinks musst du die Rechte einstellen.

Bisweilen nervt Joomla, weil solch naheliegenden Einstellungen nicht den gewünschten Erfolg bringen.
Die Lösung war, alle registrierten User auf "Autor" zu setzen. Denn nur die dürfen Beiträge und Weblinks einreichen. EIn registrierter User darf keine Weblinks einreichen. Die Alternative wäre ein Formular zu erstellen gewesen. Mit SEBLOD® beispielsweise. ;)
Die ganzen Hacks, die im Internet grasieren, greifen nur bis J!1.5...

Also: es geht nun - Das Video kann eingereicht werden und muss dann durch uns freigeschaltet werden.


Axel

Das SEBLOD®®®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2014 16:33 #558 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: Wenig los im Forum

Chantico schrieb: Es würde mich interessieren, was ihr davon haltet.


Habe bisher nur die ersten 16 Minuten gehört und gesehen und gebe mal einen Zwischenbericht, das ich gleich das Haus verlassen muss ;)

Ersteinmal vorweg: jeder, der sich die Mühe macht ein kostenloses Video zu machen, gebührt jede Menge respekt. Ich habe selber mal zwei Vodeos vor grauer Zeit für Joomla gemacht und weiß daher, was für eine immense Arbeit dort drin steckt!

In deinem Video sind aber ein paar Fehler, die du rausnehmen oder richtig stellen solltest.
Da wird irgendwann mal der Text
"klicke ich hier und hier"
eingesprochen. Es wird ganz konkret auf zwei Buttons geklickt, die Namen haben. Da das schnell ging, habe ich gar nicht so recht mitbekommen, wo du da nun hingeklickt hast. Ich habe halt keine Buttons, die "hier" heißen ;)
Das nur am Rande für die Zukunft.

Da du ein Einsteiger-Video machst (zumindest die ersten 16 Minuten), solltest du auch den korrekten Weg beschreiben. Der korrekte Weg für neue Felder führt über den Menüpunkt "Fields". Dort hast du einen besseren Überblick über das einzelne Feld, weil du beispielsweise nicht scrollen musst.
Desweiteren hat das "+" im Inhaltstyp eine weitergehende Bedeutung, die dann auch mit dme Schloß daneben zusammenhängt und Erwähnung finden muss/sollte, wenn du diesen Weg gehst.

Der Speicherbereich - ist so falsch, wie du es machst, bzw. erklärst.
Denn so wie du es machst, wird in der Datenbank eine neue Datenbanktabelle angelegt. Das geht zwar, halte ich aber für unglücklich. Besser wäre meines Erachtens mit "Benutzerdefiniert" im "introtext" abzuspeichern. Oder einer eigenen Tabelle. Wobei natürlich nicht auszuschließen ist, dass es weiter hinten im Video eine Erklärung gibt, warum du das so abspeicherst.

Die immer wieder kehrende Suffix "_lehrer" lässt sich einfacher lösen mit einer fest vorgegebenen Prefix in den Optionen!

"Breite und Ort interessieren mich an dieser Stelle nicht" - aber du machst das Video doich nicht für dich ;)
Zumindest ein kurzer Hinweis, wo das relevant ist, solltest du machen. Oder der Hinweis, dass in einem späteren Video zu machen oder zumindest warum das grad unweichtig ist... ;)

Die "catid" im Speicherbereich - erhälst du viel einfacher, wenn du die kleinen blauen Icons anklickst. Verschreiben unmöglich und ein kleiner Exkurs über die Datenbank wäre doch auch nicht schlecht ;)
Und warum legst du überhaupt ein neues Kategoriefeld an und nimmst dich das bereits fertige?

Das nach 16 Minuten. Werde die Tage die restlichen 45 Minuten anschauen.


Und ein gaaaaanz kleiner Einwurf am Rande:
Kiki macht einen tollen Job mit seinen Videos und besodners auch für SEBLOD®! Ich kenne ihn persönlich und schätze ihn wirklich sehr. Aber er ist nicht der einzigste, der kostenloses über SEBLOD® im deutshcsprachigen Raum zur Verfügung stellt.
Zum Beispiel Paul, der eine Site einrichtet und bereits eine Menge veröffentlicht hat. Der sogar eine deutsche Übersetzung macht.
Zum Beispiel die beiden Pioniere David und Niels, die die ersten Videos zu SEBLOD® gemacht haben.
ZUm Beispiel Pierre, der mit der Übersetzung angefangen hat.
Zum Beispiel nich weitere Websiten, wo du kostenloses Material zu SEBLOD® findest und wo ich auch nicht deren Namen alle kenne.
Und zum Beispiel meine Site, wo du einige kostenlose Tutorials zu Serblod findest (u.a. übrigends zum Speicherbereich).

Ich finds etwas schade, dass die alle nicht erwähnt werden ;)


Axel

Das SEBLOD®®®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2014 17:02 #559 von Chantico
Chantico antwortete auf das Thema: Wenig los im Forum
OK,
bevor ich mich in deine n Augen weiter blamiere, nehme ich es erst mal vom Netz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2014 17:25 #560 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: Wenig los im Forum
Das ist ein Problem, das ich habe:
Da wird nach Feedback gefragt. Ich gebe das. Ich sage vorn weg, weil ich das dann auch sehr genau nehme, dass ich es toll finde, was du da gemacht hast!
Aber ich nehme es wörtlich und gebe Rückmeldung zu dem, was ich sehe. Ich. Nur ich. Wie andere das sehen weiß ich nicht. Vielleicht bin ich ja der einzigste der diese Punkte sieht oder wichtig findet oder sonstwas.

Aber stattdessen - statt sich dem nun auch zu stellen, was man ein Post zuvor eingefordert hat - heißt es nun, man blamiere sich.

Warum? Stell dich doch weiter dem. Vielleicht sagen Tausende andere, dass es ein sensationelles Video ist und nur ich sehe das anders. Würdest du dich dann auch blamieren?
Und auch wenn alle anderen dein Video kritsch betrachten - wie und wo blamierst du dich denn dann?
Weil du es gewagt hast, zu einem Thema, wo es weltweit nur ganz wenig Dokumentation gibt, etwas dazu zu machen und diese Misere zu beseitigen? Deswegen blamaierst du dich?

Weil ich Fehler gefunden habe und dich darauf hinweise - das ist Blamage?

Wenn ich Kikis Videios auseinandernehmen würde ...
Aber der wollte das nicht, hat das nie eingefordert und deshalb gehe ich da nicht so genau drauf ein.
Du hast aber darum gebeten. Ich finde aber nicht, dass du nun erwarten musst, dass alle oder zumidnest ich "Hura" rufen. Obwohl: das habe ich sogar gemacht. Aber eben etwas anders, als du es dir vermutlich erhofft hast.

Also darf/soll ich besser nicht so genau drauf schauen auf dein Viodeo? Das ist kein Problem - nur solltest du das dann auch nicht einfordern ;)

Ich würds ehrlich schade finden, wenn du es rausnimmst. Es sind nämlich viele schöne Dinge dort auch drin. Zum Beispiel die Zerfahrenheit der Videos von Kiki hast du nicht. Weil der sich vorher nicht so genau überlegt, was er eigentlich abbilden will und manchmal seine Sätze vergisst oder... Aber es geht jetzt nicht um die Videos von Kiki ;)


Axel

Das SEBLOD®®®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2014 17:49 - 07 Feb 2014 17:53 #561 von FINWICK
FINWICK antwortete auf das Thema: Wenig los im Forum
Also ich habe Zeitmäßig nur 30 Minuten geschafft. Damit blamierst du dich nicht, zwar nicht ganz richtig, Axel hat es erwähnt was man da besser machen kann. Diese kannst du ggf. korrieren. Ich würde das zum Beispiel mit der Ctrl-Taste ganz nach vorne nehmen als Vorbeitung und nicht einstreuen und dann zur richtigen Zeit nur noch importieren, hat den Charme das alles im Fluss bleibt. Da Tutorial auch schon erstellt habe, weiß ich es wie schwer es ist. Aber ich finde es Gut, es sollte bleiben, da können die Leute doch was lernen. Auch kannst du die ganzen Kritiken auch als Tutorial verarbeiten - "Was man besser machen kann" - dieses zeigt auch, dass man mit dem "Machen" an der Sache wächst.

Sicherlich sind Kritiken erst mal hart für einen - nehme Sie an und verbessere es. Es ist von uns nicht bösartig gemeint. Zum Beispiel schwankt die Lautstärke einwenig, so dass ich immer am Lautsprecherregler gedreht habe. Gibt ein Tool für sowas, dass das glattzieht.

Ich sehe das nicht als Blamage. Auch ist es was anderes drüber zu schreiben, da ist das korrigieren leichter, als ein Videoturorial daraus zu machen.

Hm, eine Kombi aus beiden, Kapitelweise wäre auch nicht schlecht.

Gruß Norbert / FINWICK Kein Support via PN | JPlugger | NDE
Letzte Änderung: 07 Feb 2014 17:53 von FINWICK.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Feb 2014 11:08 #565 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: Wenig los im Forum
Gibt jetzt eine 404-Meldung bei dem Link. :huh:
Finwick und ich haben da immerhin bereits einige Arbeit reingesteckt. Noch nicht mal mehr eine Antwort - das ist schade...


Axel

Das SEBLOD®®®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Feb 2014 12:20 - 08 Feb 2014 12:22 #566 von Chantico
Chantico antwortete auf das Thema: Wenig los im Forum
O.k., ich habe jetzt eine Nacht darüber geschlafen und ein ausführliches Gespräch mit meinem Mann geführt. Wie im Video zu hören, hat er mir lediglich seine Stimme geliehen aber ich lege großen Wert auf seine Meinung.
Ich bin keine Mimose und habe das mit dem Blamieren eher ironisch gemeint, auch wenn das so nicht rüber kam. Allerdings nährte das was Axel zu den ersten 15 Minuten sagte bei mir den Eindruck, dass das Ganze auf einen Verriss hinauslaufen würde/könnte.
Hier nur einige Beispiele, meine Befürchtung befruchteten:

Punk 1

In deinem Video sind aber ein paar Fehler, die du rausnehmen oder richtig stellen solltest.
Da wird irgendwann mal der Text
"klicke ich hier und hier" eingesprochen. Es wird ganz konkret auf zwei Buttons geklickt, die Namen haben. Da das schnell ging, habe ich gar nicht so recht mitbekommen, wo du da nun hingeklickt hast. Ich habe halt keine Buttons, die "hier" heißen ;) Das nur am Rande für die Zukunft.

Ich habe bewusst darauf verzichtet das Video für Sehbehinderte auszulegen. Sicherlich hätte ich sagen können: „Klicken Sie in diesem linken oberen Bereich unter SEBNOD CORE auf den Button „App Ordner“ oder benutzen Sie im Core:: Kontrollzentrum den Button „App Ordner Manager““. Die Passage im Video die die du hier ansprichst, dauert übrigens 7,28 Sekunden. Ich sehe nicht, dass das ein zu schnelles Geklicke gewesen wäre. Ich hätte auch nicht vermutet, dass tatsächlich jemand die Buttons mit der Beschriftung „hier“ suchen würde.
Und dass das ein Fehler sein soll, naja!

Punk 2

Da du ein Einsteiger-Video machst (zumindest die ersten 16 Minuten), solltest du auch den korrekten Weg beschreiben. Der korrekte Weg für neue Felder führt über den Menüpunkt "Fields". Dort hast du einen besseren Überblick über das einzelne Feld, weil du beispielsweise nicht scrollen musst.


Nun, der Lehrling kann nicht besser sein als der Meister!
Ich arbeite nach dem Prinzip „suchen, finden und anwenden“!
Du bist selbst auf die Videos von WhyKiki eingegangen. Ich hatte sehr viel Spaß daran die Videos von WhyKiki zu sehen. Diese Videos habe ich als Vorlage für meine eigene Arbeit benutzt. Christian Schülling sagt in seinem Video „Grundlagentutorial - 2. Grundlagen und Einführung“:
„… der Bereich Fields ist in meinen Augen ein ganz klein bisschen überflüssig weil, wir können diese Felder auch erstellen können, wenn wir in Forms und Content Types drin sind ...“.
Ich habe nicht gewusst, dass das Verwenden des kleinen Plus-Icons unter „Formular & Inhaltstyp“ das Verlassen des korrekten Weges ist.

Punkt 3

Desweiteren hat das "+" im Inhaltstyp eine weitergehende Bedeutung, die dann auch mit dme Schloß daneben zusammenhängt und Erwähnung finden muss/sollte, wenn du diesen Weg gehst.

Ich habe mir gerade die Videos von WhyKiki und David …

WhyKiki
WhyKiki
David

… noch einmal angesehen.
Keiner von beiden geht darauf ein, was das kleine Schlosssymbol zu bedeuten hat und dass es „eine weitergehende Bedeutung“ hat.

Punkt 4

Der Speicherbereich - ist so falsch, wie du es machst, bzw. erklärst.
Denn so wie du es machst, wird in der Datenbank eine neue Datenbanktabelle angelegt. Das geht zwar, halte ich aber für unglücklich. Besser wäre meines Erachtens mit "Benutzerdefiniert" im "introtext" abzuspeichern. Oder einer eigenen Tabelle.


Das Gleiche gilt auch für das, was du hier sagst. WhyKiki sagt glaub ich an irgendeiner Stelle, dass er nicht herausgefunden hat, warum es mal mit „Standard“ und mal mit „Benutzerdefiniert“ funktioniert. Im oben angesprochenen Video von David ist zwar die Projektion auf dem Whiteboard nicht sonderlich gut zu sehen, aber ich glaube erkannt zu haben, dass er in seinem Vortrag auch ausschließlich unter „Standard“ arbeitet. Zumindest geht er nicht darauf ein.

Punkt 5
Nun der letzte Punkt, auf den ich eingehen möchte.
Eigentlich wollte ich nur die Videos von WhyKiki zusammenfassen und sie wegen der, wie du sagst „Zerfahrenheit in seinen Videos“ ein wenig ordnen. Deshalb bin ich in meinem Video nur auf ihn eingegangen. Das hatte ich ursprünglich in einer früheren Version auch so drin, habe es dann herausgenommen, weil ich es an einer anderen Stelle haben wollte und vergessen, es wieder einzufügen. Das war wirklich ein Fehler.
Und noch zu dem, was FINWICK sagt:
Wir hatten leider ein nur unzureichendes Mikro und ich habe am Schluss vergessen, den Lautstärkenausgleich in Camtasia Studio zu benutzen.
Jetzt aber wirklich zum Schluss.
Ich denke, ich warte erst einmal auf dein Buch. Dann werde ich sicherlich all das erfahren, was ich deiner Meinung nach falsch gemacht habe. Es tut mir leid Erwartungen geweckt zu haben, die nun nicht erfülle. Wir haben eine Woche an dem Video gearbeitet, dabei auch viel über SEBLOD® gelernt und jetzt, da ich mir das oben erwähnet Video von David noch einmal angesehen habe festgestellt, dass ich einiges anders, ja besser hätte machen können.
Letztlich habe ich das Video vom Netz genommen, denn wer schaut sich so etwas denn noch an, wenn der große Guru schon sagt, dass es von Fehlern geradezu nur so wimmelt?
Nun, wie bereits gesagt: "Der Lehrling kann nicht besser sein als der Meister!"

LG Marion
Letzte Änderung: 08 Feb 2014 12:22 von Chantico. Begründung: Doppeltes enfernt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum