Eigenes Template erstellen - nur zu Fuss?

Mehr
20 Nov 2014 16:03 #1973 von herbertchen
herbertchen erstellte das Thema Eigenes Template erstellen - nur zu Fuss?
Hallo,
kurze Frage: ich möchte eigene Templates erstellen. geht das nur zu Fuss, so wie von kiki im Tut beschrieben, oder gibt es schon Hilfsmittel, so etwas wie den Templatecreator for SEBLOD®?
LG herb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Nov 2014 18:36 #1974 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: Eigenes Template erstellen - nur zu Fuss?
Zwischen Tür und fast weg:
Ich baue gerade ein eigenes Template. Ich weiß nicht, ob Kiki nachgebessert hat, aber dieses Dingens, mit mal eben löschen, war bei mir ausgesprochen fatal. Eigene Templates machen ist nicht ganz so trivial, wie es ausschaut. Und ja, du musst zu Fuß gehen.
Die Frage, die sich mir aber nach wie vor stellt ist: warum ein eigenes Template?


Axel

Das SEBLOD®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de
Folgende Benutzer bedankten sich: herbertchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Nov 2014 21:31 #1975 von herbertchen
herbertchen antwortete auf das Thema: Eigenes Template erstellen - nur zu Fuss?
mit dem seb_one wird die Seite nicht wunschgemäß dargestellt. Ich habe da schon hin und herprobiert mit den Positionen, sieht einfach nur be*** aus. Ausserdem wollte ich das ganze mit Linien und einem farbl. Block etwas schöner strukturieren. Das bekomme ich so leider nicht hin. Also habe ich mir nach Kikis Video überlegt, ein neues Template zu bauen. Leider gibt es ja auch nur wenig bis keine Anleitungen/Dokus in deutsch für SEBLOD®. Da es für Joomla Template-generatoren gibt, hatte ich die Hoffnung, das es so etwas vielleicht auch für SEBLOD® gibt. Soll ja nix kompliziertes werden, nur einige Blöcke, aber mit 2 Spalten.
ich liebte mein Tabellenlayout :evil: /ironie/
lg herb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2014 00:00 #1977 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: Eigenes Template erstellen - nur zu Fuss?
Ein SEBLOD®-Template ist gänzlich anders aufgebaut, als ein normalsterbliches Joomla!-Template. Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass es daf+t ein fertiges Programm gibt. Aber ich halte auch nichts von Joomla!-Template-Generatoren. Per Hand ist das immer noch am einfachsten.

Wie dem aber auch sei:
Das was du schreibst, habe ich hier mal realisiert. Also 2 Spalten, Linien, Blöcke:
www.time4mambo.de/webdesign/portfolio-pr...webeditor-proed.html
UNd das ist das seb_one-Template. Du hast dermaßen bviele CSS-Möglichkeiten, dass es meines Erachtens nicht wirklich etwas gibt, was damit nicht formatierbar ist.

Ein Template in SEBLOD® ist nun mal nicht so ganz einfach. Und du musst dich da fast komplett vom bisherigen Templating verabschieden. Das sind zwei völlig verschiedene Welten.
Deutsche Doku zum Templating ist gerade am entstehen - dauert aber noch etwas...


Axel

Das SEBLOD®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de
Folgende Benutzer bedankten sich: herbertchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2014 09:31 - 21 Nov 2014 09:32 #1978 von herbertchen
herbertchen antwortete auf das Thema: Eigenes Template erstellen - nur zu Fuss?
Per Hand ist das immer noch am einfachsten :unsure:
Nun ja - Warum auf Hilfsmittel verzichten,wenn sie schon mal da sind...

Das Gezeigte überzeugt mich. Würdest Du mir verraten, welche Positionen Du genutzt hast?
ich habe ca. 20 Felder, die in 5 oder 6 Blöcken angezeigt werden sollen. (Da spielt der Abstand zw. den Blöcken für mich eine Rolle)
Und wie bekomme ich die Linien zum Strukturieren da rein? Kein Plan :silly:

herb
Letzte Änderung: 21 Nov 2014 09:32 von herbertchen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2014 09:42 - 21 Nov 2014 09:51 #1979 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: Eigenes Template erstellen - nur zu Fuss?

herbertchen schrieb: Per Hand ist das immer noch am einfachsten :unsure:
Nun ja - Warum auf Hilfsmittel verzichten,wenn sie schon mal da sind...

Es gibt keine Hilfsmittel! Das ist alles reines CSS.
Die Linien sind border-bottom oder border-top Angaben. Beispielsweise:
.progreferenz .cck_value_select_simple {
    border-bottom: 1px solid #3cafda;
    padding-bottom: 10px;
}
Beim Template benutze ich, wie geschreiben, das seb_one:




Über CSS erfährst du hier mehr:
wiki.selfhtml.org/wiki/CSS
Zum Finden der richtigen CSS-Klassen und -IDs:
www.time4joomla.de/joomla-17/templates16...-angaben-findet.html



Axel

Das SEBLOD®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de
Anhang:
Letzte Änderung: 21 Nov 2014 09:51 von time4mambo.
Folgende Benutzer bedankten sich: herbertchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov 2014 07:37 #1991 von wuron
wuron antwortete auf das Thema: Eigenes Template erstellen - nur zu Fuss?
Hab mir die Seite gerade mal angesehen. Mich hat bei dem seb_one gestört, dass so viele überflüssige divs generiert wurden. Die kann ich aber auf der Seite nicht finden. Wie bekommt man diese weg? Ich hab mir ein Template erstellt, aber mit dem Originalen wäre es ja doch einfacher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov 2014 21:39 - 24 Nov 2014 21:41 #1992 von herbertchen
herbertchen antwortete auf das Thema: Eigenes Template erstellen - nur zu Fuss?
das wars. Hat etwas gedauert, aber nun hab ich es geschafft. einige Einstellungen für die css-Klassen muss ich noch mal nachfragen.
Danke Axel für die wertvollen Tipps.
Letzte Änderung: 24 Nov 2014 21:41 von herbertchen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov 2014 23:24 #1993 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: Eigenes Template erstellen - nur zu Fuss?

wuron schrieb: Hab mir die Seite gerade mal angesehen. Mich hat bei dem seb_one gestört, dass so viele überflüssige divs generiert wurden. Die kann ich aber auf der Seite nicht finden. Wie bekommt man diese weg? Ich hab mir ein Template erstellt, aber mit dem Originalen wäre es ja doch einfacher.

Ich habe nichts weiter eingestellt und nichts programmiert. Lediglich ein paar eigene CSS-Klassen bei den Feldern dazugetan.
Generell bekommst alle DIVs weg, in dem du dir ein eigenes Rendering programmierst. Allerdings ist das nicht ganz so einfach, wie ich feststellen musste, weil die DIVs an sehr unterschiedlichen Stellen teilweise erzeugt werden.

Ich bin zwar auch ein Verfechter sauberen Codes und Vermeidung unnötigen Ballasts - dennoch muss aber auch mal gefragt werden, warum so ein Theater um die "vielen" DIVs bei SEBLOD® gemacht werden? Sie schaden niemanden. Eine Performanceeinbuße kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Allenfalls bei wirklich großen SEBLOD®-Sites vielleicht. Aber auch dort fehlen mE klare Messungen. Oder gibts da was?

Viele DIVs ermöglichen aber auch sehr genaue CSS-Formatierungen.


Axel

Das SEBLOD®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2014 09:41 #1994 von wuron
wuron antwortete auf das Thema: Eigenes Template erstellen - nur zu Fuss?
Bei mir war das Problem, dass ich es nicht hinbekommen hatte Felder mit Bootstrap classen zu positionieren. Also zb die grid Einteilung.

Es sollte so aussehen
<div class="col-lg-2">Feldinhalt</div>

und so war es dann am Ende
<div class irgendwas mit seb><div class="col-lg-2">Feldinhalt</div></div>

Und dadurch wurden die grids nicht nebeneinander angezeigt. Das Problem habe ich gerade wieder bei einer Listenansicht.

Ansonsten finde ich es auch nicht so gut, wenn der html Code zu sehr groß wird. Ich habe ungefähr 30 oder 40 Felder. Und bei allen ein oder 2 zusätzliche divs finde ich schon recht viel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum