Zugriff auf csv Daten in erstellter Tabelle

Mehr
21 Sep 2015 14:03 #3110 von homeboy
homeboy erstellte das Thema Zugriff auf csv Daten in erstellter Tabelle
Hallo zusammen,
Ich bin Neueinsteiger und habe mir mittlerweile einige Video-Tutorials (Whykiki) über SEBLOD® angeschaut.
Sehr interessant und lehrreich.
Dennoch habe ich diverse Probleme.
Ich hoffe, ihr könnt mir behilflich sein.

Habe mir eine neue Joomla Spielwiese für DB Tests eingerichtet.
Also Joomla 3.4.4 und SEBLOD® 3.7.2. installiert.

Es geht darum, bereits vorhandene Kundendaten über eine csv-Datei zu importieren.
Habe mir dafür extra eine Tabelle in der Datenbank angelegt und die csv-Daten über SQL dann importiert.
Das hat alles soweit wunderbar geklappt.
Eine Spalte für eine ID habe ich auch noch eingefügt. Alles passt soweit.
Da ich die Daten aber nicht über ein SEBLOD® Formular eingegeben habe, sondern eben importiert habe, liegen die Daten ja nicht in der cck_core Tabelle.
Wie kann ich mir die Daten denn jetzt auslesen lassen?

Aktuell habe ich nur ein App-Folder eingerichtet und das war es.
Wollte danach erstmal ein List & Serch Feld anlegen, aber schon beim Anlegen habe ich das Problem, dass ich nur Article, User, Usergroup. etc. auswählen kann. An meine Datenbank komme ich ja nicht ran, da ich sie unabhängig von SEBLOD® angelegt habe. Zudem kann ich beim Anlegen von "List & Search Type" nur None oder Blog auswählen. Table ist garnicht vorhanden.

Das sind sicherlich Anfängerfragen und fehler, ich weiß :) Dennoch hänge ich aktuell hier schon fest und würde gerne mit unseren Kundendaten rum hantieren, damit ich in naher Zukunft lerne, mit SEBLOD® umzugehen.

Vielleicht könnt ihr mir helfen.
Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Sep 2015 14:38 #3111 von Cappu
Cappu antwortete auf das Thema: Zugriff auf csv Daten in erstellter Tabelle
Hallo homeboy,

womöglich hilft dir dieser Thread weiter: seblod.time4mambo.de/forum/inhaltstypen-...-types-erklaert.html

Gruß,
Folgende Benutzer bedankten sich: homeboy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Sep 2015 16:09 #3112 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: Zugriff auf csv Daten in erstellter Tabelle
Nur weil einer neu ist, heißt das noch lange nicht, das die Fragen auch einfach sind ;)
Sei Willkommen im Forum!

Du hast die CSV-Dateien mit dem zugehörigen Importer eingefügt? Dort kannst du auch auswählen, wie die importierten Dateien angezeigt werden sollen. In der Resoourcenliste dieses Forums (Menü oben) findest du Tutorials zum Importer. Somit kannst du also dafür sorgen, dass deine Daten gleich in der richtigen Form liegen. Vorausgesetzt du hast einen Formulartyp mit gleichen Feldnamen, wie in der CSV genannte sind.

Grundsätzlich kannst ein Forumlar anlegen und im Speicherbereich auf "Frei" gehen und somit deine Datenbanktabelle auswählen. Sie muss aber natürlich innerhalb der Datenbank für Joomla liegen.
Siehe dazu auch das Tutorial "Speicherung".

aber schon beim Anlegen habe ich das Problem, dass ich nur Article, User, Usergroup. etc. auswählen kann. An meine Datenbank komme ich ja nicht ran

Wie gesagt legst du ja beim Importer bereits fest, was das für Daten sind. Dann hast du ein Formular, welches deine Felder abbildet. Dieses Fortmular wiederrum ist einen der Hauptbereiche zugeordnet und somit kannst du auch die SUcherei machen. Aber der erste Weg geht nicht in den Suchenbereich, sondern im Formularinhaltstyp.


Axel

Das SEBLOD®®®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Sep 2015 17:23 - 21 Sep 2015 17:29 #3115 von homeboy
homeboy antwortete auf das Thema: Zugriff auf csv Daten in erstellter Tabelle

time4mambo schrieb: Du hast die CSV-Dateien mit dem zugehörigen Importer eingefügt?

Nein, das habe ich nicht gemacht. Ich habe das quasi nachgebastelt, was ich bei einem der Whykiki Videos gesehen habe.
Mittlerweile habe ich mir das Texttutorial angeschaut. Aber ganz ehrlich, ich komme noch nicht damit klar.

Meine bisherige Vorgehensweise war folgende:

1.) Über phpmyadmi eine Tabelle namens "werkzeug" angelegt
2.) mittles einem CSV zu mysql Konverter meine csv-Datei hochgeladen um den mysql Code zu bekommen
3.) Den mysql Befehl in phpmyadmin ausgeführt und somit meine "werkzeug" Tabelle erstellt
4.) in mysql dann noch eine "id" Spalte an erster Stelle gesetzt und auf auto_increment gesetzt (siehe Screenshot)

Das hat alles wunderbar geklappt. Ich habe meine Daten jetzt also in meiner Datenbank unter der Tabelle "werkzeug" gespeichert.
Da ich eben diesen unkonventionellen Weg gegangen bin, komme ich nicht mehr weiter.
Was ich will, ist über das Front oder Backend die Daten in erster Linie zumindest mal anzeigen zu lassen. Und da hakt es eben.

Ich habe mir ALLE Whykiki Videos angeschaut. Das waren intensive 2 Tage. Quasi nach dem Feierabend immer Videos geschaut. Das war natürlich ziemlich viel Information auf einmal.
Sprich, ich habe auch das Speicherorte Tutorial mitbekommen. Aber wie gesagt, ich habe meine Datenbankeinträge manuell über phpmyadmin als csv importiert, deshalb stehe ich jetzt erstmal auf dem Schlauch.

In SEBLOD® habe ich aktuell nur meinen Appfolder unter SEBLOD®/Apps erstellt.




EDIT: meine csv Datei konnte ich leider nicht anhängen. Denkt euch einfach die id Spalte meines Screenshots weg. So sieht dann quasi die csv aus.
Anhang:
Letzte Änderung: 21 Sep 2015 17:29 von homeboy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Sep 2015 18:18 #3116 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: Zugriff auf csv Daten in erstellter Tabelle
Der Weg geht natürlich auch ;)
Ich kenne die Videos von Kiki zu diesem Thema nicht.

Lege dir einen Formularinhaltstypen mit den drei Feldern an. De Alias sollte auch so heißen, wie deine Spaltenüberschriften in der Datenbanktabelle.

In dem Backend-Formular wählst du als Speicherung deine selbstangelegte Tabelle aus.
Mache in deinem Formular noch einen Titel dazu, den du als "Standard, Artiekel, title" speicherst.
In deiner CSV mache ebenfalls dieses Titel-Feld noch als zusätzliche Spalte rein. Eventuell (vermutlich sogar) brauchst noch ein Alias-Feld.
Nun benutze am besten den Importer und wähle dein Formular aus. Danach kannst du das dann in den Beiträgen auch editieren.

Oder du machst dir ein Ausgabeformular für das Frontend und verknüpfst das entsprechend per Menü ("Seblod" als Menütyp wählen). Dann sollte es auch mit den von dir importierten Daten gehen.
Derzeit hast du aber das Problem, das deine Datentabelle nirgends zugeordnet ist, weshalb nichts angezeigt wird und sich nichts editieren lässt.
Du brauchst mindestens ein Content-Feld für den Titel, damit Joomla das dann auch als Contenttyp erkennt. Allerdings werden dann nur neu angelegte Beiträge entsprechend gespeichert. Die bestehenden kannst du so nicht zuordnen, weil der Titel und damit zusammenhängende Joomlainteren Informationen, wie Alias und ID fehlt.

Aber: Lesen, was oben genannt ist! :evil:


Axel

Das SEBLOD®®®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de
Folgende Benutzer bedankten sich: homeboy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Sep 2015 23:13 #3118 von homeboy
homeboy antwortete auf das Thema: Zugriff auf csv Daten in erstellter Tabelle
So, erstmal sage ich Danke für die Geduld.
Nach langem K(r)ampf, konnte ich es umsetzen. Es passt zwar noch nicht alles, aber ich konnte meine schon zuvor importierten Daten jetzt endlich auslesen.
Axel, ich habe erst deinen Weg versucht, habe es aber nicht auf die Reihe bekommen.
Auch nach mehrmaligem Lesen des Import Tutorials, konnte ich für mich kein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen.

Gelöst habe ich es über das von Cappu verlinkte Kiki Tutorial und mit hilfe des Populate Plugins. Das ist zwar immer noch buggy, aber letzten Endes konnte ich über Umwege wie im Video beschrieben mein Ziel erreichen.
Jetzt kann ich mit meinen Daten arbeiten und diverse Sachen austesten.
Danke euch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum