Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: SEBLOD® 3.3.0 erschienen

SEBLOD® 3.3.0 erschienen 28 Feb 2014 10:26 #804

  • Cappu
  • Cappus Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 29
Hallo SEBLOD®der,

SEBLOD® 3.3.0 ist erschienen:
www.seblod.com/community/blog/new-release-seblod-3-3

Mich würden Eure Erfahrungen zum Upgrade interessieren. Lässt sich das Upgrade ohne Probleme unter dem neuesten Joomla 3.2.2 aufspielen?

Gruß,

Bernhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SEBLOD® 3.3.0 erschienen 01 Mär 2014 08:35 #805

  • Skepsis
  • Skepsiss Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 7
Hallo,

ich hab das Update aufgespielt und konnte bis jetzt nichts Negatives bei meinen content-typen und suchlisten feststellen. Alles funktioniert prima. Ein Backup hab ich natürlich tortzdem vorher gemacht... B)

Grüße
Ronny
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cappu

SEBLOD® 3.3.0 erschienen 01 Mär 2014 10:38 #806

  • Cappu
  • Cappus Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 29
Hallo Ronny,

das sind gute Nachrichten.
Alles funktioniert prima. Ein Backup hab ich natürlich tortzdem vorher gemacht... B)
Immer wieder ein guter Tipp! -

BTW: Macht Ihr ein Backup für die gesamte Joomla Installation (z. B. mit Akeeba Backup) oder bloss einen SEBLOD® Export - oder beides?

Beste Grüße,

Bernhard
Letzte Änderung: 01 Mär 2014 10:39 von Cappu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SEBLOD® 3.3.0 erschienen 02 Mär 2014 10:15 #807

  • time4mambo
  • time4mambos Avatar
  • OFFLINE
  • Mal gucken ob was passiert...
  • Beiträge: 901
  • Dank erhalten: 176
Ich benutze seit Jahren Akeeba Backup und die paar Minuten für ein koplettes Backup gebe ich immer. Habs auch schon ein paar mal zurückspielen müssen (nicht wegen SEBLOD®) und habe da allerbeste Erfahrung mit gemacht. Ausserdem benutze ich es manchmal für Kunden. Lokal entwickeln und dann beim Kunden installieren.

Eigentlich muss die Frage sein, was du stattdessen machen möchtest und wie lange das dauert und was gegen ein komplettes Backup spricht?


Axel
Das SEBLOD®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de
Letzte Änderung: 02 Mär 2014 10:16 von time4mambo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SEBLOD® 3.3.0 erschienen 02 Mär 2014 12:17 #808

  • pixelneco
  • pixelnecos Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 114
  • Dank erhalten: 20
Mit Akeeba Backup habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Es gab bei mir aber mal ein Problelem bei einem der "großen" Hoster. Da brach das Backup machnmal ab. Nach etwas Recherche hatte ich dann die optimalen Einstellungen für Akeeba gefunden und hab seitdem nie wieder einen Backupabbruch gehabt :)
pixelquäler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SEBLOD™ 3.3.0 erschienen 03 Mär 2014 10:10 #820

  • Cappu
  • Cappus Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 29
Hallo Axel, hallo Neco,

Gut zu wissen, dass Ihr auch alle auf Akeeba Backup setzt. Akeeba Backup nutze ich auch intensiv. Wenn die Ressourcen des Webhosters zu gering sind, kann man mit der Teil-Stückgröße der Sicherung heruntersetzen, was dann meistens die Sicherung durchführen lässt. Ich hatte das Thema gerade mit einer Kundin auf 'nem Strato-Paket für knapp 5 EUR; deshalb hier ein Screenshot:
akeeba-backup-screen.png


Abgesehen davon, hätte mich interessiert, ob die SEBLOD® Export-/Import-Routinen auch für einen Backup geeignet wären und von Euch genutzt werden....

Gruß,

Bernhard
Letzte Änderung: 03 Mär 2014 10:54 von Cappu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SEBLOD™ 3.3.0 erschienen 03 Mär 2014 10:21 #821

  • time4mambo
  • time4mambos Avatar
  • OFFLINE
  • Mal gucken ob was passiert...
  • Beiträge: 901
  • Dank erhalten: 176
Wenn ich das komplette Joomla sichere - wrum sollte ich dann noch zusätzlich Teilbereiche Joomla!-intern sichern?

Die Proversion von Akeeba Backup bietet zum einen die Möglichkeit einen Chronjob einzurichten und zum andern, dass du die Backup-Datei in einer Cloud auslagerst. Letzteres ist auch deswegen sinnvoll, weil du dann vor allen Eventualitäten gefilt bist. Machst du was falsch, hast die Sicherung in der Cloud. Gibts einen Server-Festplattencrash hast auch die Sicherung in der Cloud. Crasht die Cloud, hat dein Hoster eine Sicherung.


Axel
Das SEBLOD®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SEBLOD™ 3.3.0 erschienen 03 Mär 2014 10:33 #822

  • Cappu
  • Cappus Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 29
Hallo Axel,
Wenn ich das komplette Joomla sichere - wrum sollte ich dann noch zusätzlich Teilbereiche Joomla!-intern sichern?

nur ein Argument von mehreren: Ich habe beispielsweise Kunden mit sehr großen Bilddatenbanken. Da dauert eine Komplettsicherung immer sehr lange und ist aufwändig...

Bei keiner meiner SEBLOD® Installation bekomme ich den SEBLOD® Updater zum laufen. Da ich doch einige Plugins installiert habe, aber nicht auswendig weiß welche, wäre das Tool hilfreich. - Was übersehe ich da, wenn mein Updater-Screen so aussieht:

seblod-updater-screen.png


SEBLOD® Secret Key ist Anwendungsseitig eingetragen, die Domain auf SEBLOD®.com mit und ohne www.

Danke für eine Tipp.

Gruß,

Bernhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SEBLOD™ 3.3.0 erschienen 03 Mär 2014 10:37 #823

  • time4mambo
  • time4mambos Avatar
  • OFFLINE
  • Mal gucken ob was passiert...
  • Beiträge: 901
  • Dank erhalten: 176
Da steht ja groß und fett "BETA" in der Ecke B)
Bei mir sieht das genauso aus und auch ich habe zwischenzeitlich immer mal wieder was zusätzliches installiert.


Axel
Das SEBLOD®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SEBLOD™ 3.3.0 erschienen 03 Mär 2014 10:40 #824

  • Cappu
  • Cappus Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 29
Hallo Axel,

O.K. Verstehe. Ist also nicht zu gebrauchen das Teil. - Auch gut zu wissen.

Gruß,

Bernhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
nach oben