Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Zwei Formulare, ein Content Type: Wie löst man das

Zwei Formulare, ein Content Type: Wie löst man das 23 Feb 2016 11:05 #3484

  • Whykiki
  • Whykikis Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 33
Mahlzeit Freunde,

ich bin von einem User nach einem Lösungsansatz gefragt worden und wie es der Teufel nun mal so will, ich krieg's nich mehr aus meinem Kopf :-)
Eigentlich brauche ich das selber mal wieder gar nicht, aber jetzt wo die Frage im Raum steht, würd ich's gern wissen und später vllt n Video draus machen hahahaha.

Also, meine Frage steht relativ klar schon im Titel:

Ich möchte gerne zwei verschiedene Formulare für EINEN Content Typen haben. Ich habs also einfach mal probiert in dem ich ZWEI Content-Typen angelegt habe und innerhalb der beiden CT habe ich einfach die gleichen Felder genutzt. Ich hab also nichts Neues erstellt, sondern beide ContentTypen einfach mit Name, Adresse, PLZ gefüllt (Beispiel).
Ich dachte ich könnte nun in einer Liste einen Link auf Form 1 und einen Link auf Form 2 setzen, aber natürlich setzt SEBLOD® jeweils nur bei einem ContentTypen den Flag in der cck_core Tabelle.
Letztlich habe ich also tatsächlich zwei völlig voneinander getrennte Inhalte. Genau das will ich aber nicht. Ich möchte einfach mit zwei Forms ein und denselben Inhgalt verwalten können.

Ich hab sowas ähnliches sogar mal zusammengefummelt, aber dooferweise erinnere ich mich nicht mehr welches Projekt das war und ich hab keine Lust meine zigtausend Backups zu durchwühlen, um zufällig fündig zu werden :-)
Da dachte ich, ich frag euch mal.

Das ist ja so eine Sache, die man durchaus öfter brauchen könnte und ich vermute jemand von euch hat genau sowas schon umgesetzt :-)

LG Kiki
Letzte Änderung: 23 Feb 2016 11:09 von Whykiki.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zwei Formulare, ein Content Type: Wie löst man das 23 Feb 2016 18:31 #3486

  • time4mambo
  • time4mambos Avatar
  • OFFLINE
  • Mal gucken ob was passiert...
  • Beiträge: 901
  • Dank erhalten: 176
Manchmal verstehe ich dich nicht :evil:
Du hast hier eine Frage, postest das ganze unter Lösungen ohne eine Lösung zu presentieren - aber unter Lösungen steht exakt unter deiner Nichtlösung die Lösung:
seblod.time4mambo.de/forum/loesungen-zu-...eren-formularen.html

Das hier bitte aus den Lösungen, wo du es reingezimmert hast, entfernen ;)


Axel
P.s.: Übrigends: Ausser uns Admins kann hier kein anderer was schreiben! ;)
Das SEBLOD®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de
Letzte Änderung: 23 Feb 2016 18:35 von time4mambo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zwei Formulare, ein Content Type: Wie löst man das 01 Mär 2016 00:48 #3515

  • Whykiki
  • Whykikis Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 33
Boah sorry....das kommt davon, wenn man auf achzig Hochzeiten versucht zu tanzen.
Habs verschoben!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zwei Formulare, ein Content Type: Wie löst man das 01 Mär 2016 18:46 #3517

  • time4mambo
  • time4mambos Avatar
  • OFFLINE
  • Mal gucken ob was passiert...
  • Beiträge: 901
  • Dank erhalten: 176
Ja..., aber das Problem ist doch mit dem obigen Link gelöst oder fehlt dir noch was?


Axel
Das SEBLOD®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zwei Formulare, ein Content Type: Wie löst man das 03 Mär 2016 20:33 #3548

  • Whykiki
  • Whykikis Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 33
Hallo,

ja mit dem obigen Beispiel und etwas Fummelei lässt sich das umsetzen. Danke!!!

Wenn ich jedoch eigentlich zwei Formulare EIN UND DESSELBEN CONTENTTYPES benötige...habe ich eine Möglichkeit beide unterschiedlichen Formulare in einen Type zu speichern ohne Programmieraufwand?
Ziel sind zwei unterschiedliche Forms für Admin und User.

Beim Schreiben kommt mir jedoch eine Idee:

- wenn ich ein Feld Name erstelle, zwei Mal, einmal für den Admin und einmal für den User
- und beide in die gleiche Spalte der DB-Tabelle speichern lasse, dann hab ich zwar ne Menge Felder, aber das sollte gehen, oder?

Oder hat jemand eine einfachere Idee für:
1 ContentTyp
2 SiteForms, eins Admin, eins User...

Ich brauch nur mal Anregungen, wie ihr das sinnvoll lösen würdet.

LG Kiki
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
nach oben