Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Formularfelder leer

Formularfelder leer 27 Aug 2015 17:07 #3085

Hallo zusammen, ich bin der Neue. :-)

Ich hab ein eigenes SEBLOD®-Benutzerformular, das wunderbar funktioniert - HAT. Nach dem ich an der SEBLOD®-Konfiguration (Joomla -> Configuration -> SEBLOD® -> Integration -> User) herumgespielt hatte, hat es irgendetwas zerschossen. Die Einstellungen sind zurück auf dem alten Zustand, die Felder des Benutzerformulars sind leider leer. Also: Das Formular wird korrekt angezeigt, mit leeren Feldern.

In der Datenbank sind die Inhalte allerdings noch vorhanden.

Tief eingetaucht in die SEBLOD®-Installation hab ich nun festgestellt, dass ich das korrekte Formular inkl. Inhalte angezeigt bekomme, wenn ich manuell die ID meines Benutzers in die URL eintrage ("&id=44").

Das gleiche Problem gibt es noch bei einem anderen Formular, das auf dem Article-Object arbeitet. Wenn man hier die Beitrags-ID per url übermittelt, ist alles gut; sonst nicht. Scheint also keine User-Sache zu sein.

Zwei mögliche Lösungen:

1. Jemand von Euch kennt das Problem und kann mir die Lösung - vermutlich den zerschossenen DB-Eintrag - nennen. :-)

2. Alternativ würde ich gern wissen, wo innerhalb von SEBLOD® die ID des Contents gezogen wird, sofern keine ID in der URL vorhanden ist. Hier wird der Hinweis sein, wonach ich anschließend suchen kann.

Ich danke Euch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Formularfelder leer 27 Aug 2015 18:28 #3087

  • time4mambo
  • time4mambos Avatar
  • OFFLINE
  • Mal gucken ob was passiert...
  • Beiträge: 913
  • Dank erhalten: 177
Hallo Alex,
sei Willkommen im Forum!
SEBLOD™-Konfiguration (Joomla -> Configuration -> SEBLOD®™ -> Integration -> User)
An dieser Stelle weiß ich nicht, wovon genau du sprichst? In der Joomla-Konfiguration gibt es keine Integration, in den Optionen bei den Beiträgen gibt es zwar eine Integration, aber nichts mit SEBLOD® und in den Optionenvon SEBLOD® gibt es wohl auch eine Integration, aber nicht diesen Pfad, den du da abdruckst.
herumgespielt hatte, hat es irgendetwas zerschossen
An dieser Stelle haben wir hier eigentlich kaum eine Möglichkeit, dir konkret weiterzuhelfen. Wichtig wäre, ganz genau zu wissen, was(!) du gemacht hast, was zu dem "zerschossen" führte. So ist das kaum zu erraten.

Ein Beitrag wird auch dort hingerspeichert, wo die Beiträge stehen (#__content) und eben da ist auch die Beitrags-ID zu finden. Gleiches gilt für die User-Speicherung. Ist das bei dir nicht der Fall, ist es wichtig, dass du uns die Speicherung deiner Felder mitteilst.

Bitte unbedingt das hier auch beachten:
seblod.time4mambo.de/forum/das-forum-an-...n-wie-frage-ich.html
In den Ressourcen im Menü oben, findest du auch ein Tutorial zur Speicherung. Vieleicht hilft dir das etwas weiter.


Axel
Das SEBLOD®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Formularfelder leer 31 Aug 2015 09:45 #3091

So, aus Verzweiflung und zu vielen möglichen Fehlerquellen Joomla! und SEBLOD® komplett neu aufgesetzt und Formulare neu aufgebaut. Funktioniert alles... bis auf das Benutzerformular.

Ich glaube, ich bekomme nicht das "Benutzerformular" (also vorausgefüllt mit meinen vorhandenen Daten) sondern das "Registrierungsformular", also das gleiche Formular, leer, um einen neuen Benutzer anzulegen. Wie kann ich meinem Formular sagen, dass es bitte als Benutzerbearbeitungsformular mit ausgefüllten Inhalten kommt? Über das J!-Menü?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Formularfelder leer 31 Aug 2015 16:36 #3092

Wieder ein Stück schlauer: Wenn ich in der Grundeinstellung angebe, dass die Registrierung über das SEBLOD®-Formular laufen soll, funktioniert auch das SEBLOD®-Benutzerkonto-Formular.

Ich hätte es aber gern so, dass ich die User-REGISTRIERUNG über Joomla! vornehme (...dann muss ich mich nicht um Double Opt-in kümmern), anschließend soll aber das SEBLOD®-Benutzerkonto gezeigt werden. Wie geht das?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
nach oben