SEBLOD® Storage Types erklärt

Mehr
04 Okt 2014 13:50 - 24 Feb 2016 16:29 #1651 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: SEBLOD®™ Storage Types erklärt
Korrektur zum Video (nicht böse sein, Kiki ;) ):
Wenn ihr die Speicherung von Feldern ändert - also beispielsweise den Datenfeldtyp per Alter, dann reicht es nicht, nur das Feld zu speichern, sondern es muss auch die ganze Form gespeichert werden. Dann kann man sich auch den "title" schrotten ;)
Ein kleiner Denkfehler im Video: Das Alter greift natürlich nur bei der ausgwählten Tabelle. Im Video wählt Kiki eine eigene Tabelle aus (tutorial), wo sich natürlich dann auch der Datentyp der Felder entsprechend ändert. Wählt man "Artikel" aus, kann man auch diese Feldtypen ändern (und schrotten).

Mit Add Spalte wird natürlich keine neue Tabelle, sondern lediglich eine neue Spalte angelegt (ich weiß, ich bin kleinlich, aber ich habe echt beim ersten Mal hören angestrengt darüber nachgedacht und dachte erst, ich hätte was übersehen).
Wird, wie der versehentliche Fehler von Kiki, ein "Add Spalte" nicht zu einer eigenen Tabelle gemacht, wird von SEBLOD® stets eine neue Datenbanktabelle angelegt mit dem Namen #__cck_store_item_[Inhaltstypname].
Das passiert auch, wenn ein unbekannter Spaltenname in der Datenbanktabelle eingegeben wird. Wird also beispielsweise als Speicherfeld "meins" eingetragen, wird auch obige Datenbanktabelle angelegt und die Spalte "meins" dort zugefügt. Egal, ob der Haken bei "Add Spalte" gesetzt ist oder nicht.

Der Unterschied zwischen dem Anlegen der Felder in der Fieldliste und direkt beim Formular, liegt in erster Linie darin begründet, dass die Fieldliste die Felder allen Formularen zur Verfügung stellt und die im Formular eben nur diesem Formular - was denn auch die unterschiedlichen Speicherungen begründet.
Allerdings muss ich leider zugeben, dass das meines Erachtens nicht wirklich sinnvoll von SEBLOD® gelöst wurde.

Ich verweise an dieser Stelle auch noch mal auf mein Speicherungs-Tutorial als Ergänzung zu Kikis Video:
www.time4joomla.de/joomla-3-x/komponente...-und-datentypen.html


Axel

Das SEBLOD®®®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de
Letzte Änderung: 24 Feb 2016 16:29 von time4mambo. Begründung: Der Link zum Tutorial hat sich geändert
Folgende Benutzer bedankten sich: julian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Feb 2017 15:27 #3918 von Cappu
Cappu antwortete auf das Thema: SEBLOD®® Storage Types erklärt
Nachtrag nach langer Zeit (2 Jahre sind mittlerweile vergangen) - und weil ich mit dem Thema mal wieder zu tun hatte:
Das o.g. Plugin von Codigo Alberto hat mir heute nicht geholfen. Ich hatte auf bestehende Joomla Datensätze ein SEBLOD® Formular zu basteln. -

Geholfen hat dann folgende Vorgehensweise mit etwas SQL.
1. Zunächst einen neuen Joomla Form-Typen erstellen für z. B. Mein Typ
2. Per SQL in der #__cck_core die fehlenden Datensätze anlegen (Wichtig: für das Feld cck den Alias des Form typen verwenden):
INSERT INTO #__cck_core ( cck, pk, pkb, storage_location, storage_table, author_id, parent_id, store_id, date_time, app )
SELECT  'mein_typ',  a.id, 0, 'joomla_article', '', a.created_by, a.catid, 0, a.created, '' FROM   #__content AS a;

Nun darf man in SEBLOD® das introtext und fulltext Feld nicht verwenden.
Wieso das nicht geht schreibt der SEBLOD® Programmierer Lionel hier. Habe mir an die #__content eine weitere Spalte angehängt und dorthin den
Inhalt des introtext Feldes kopiert:
Update #__content SET mein_eigenes_introtextfeld = introtext;?

Für die Übernahme von Benutzerdatensätzen habe ich folgende Lösung:
1. Anlage eines neuen Joomla Form Typen; hier: Amiravita Benutzer
2. Per SQL in der #__cck_core die fehlenden Datensätze anlegen:
INSERT INTO #__cck_core ( cck, pk, pkb, storage_location,
storage_table, author_id, parent_id, store_id, date_time, app )
SELECT  'amiravita_benutzer',  a.id, 0, 'joomla_user', '', a.id, 0, 0, a.registerDate, '' FROM    #__users AS a;

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum