Listenausgabe von eigenen Tabellen

Mehr
25 Nov 2016 11:43 #3833 von feu699
feu699 erstellte das Thema Listenausgabe von eigenen Tabellen
Halloi miteinander,

ich bin noch ein SEBLOD®-Neuling und habe sicherlich längst noch nicht alle Möglichkeiten herausgefunden.

Mein aktuelles Problem, das mir wirklich an die Nerven geht:
ich möchte Daten in eine eigene Tabelle eingeben und die Einträge auflisten und durchsuchen. Die Eingabe funktioniert über ein Frontend-Formular problemlos und die Datensätze werden auch in der Tabelle gespeichert.
Die Listendarstellung bleibt jedoch leer (auch die Spaltenüberschriften/Label werden nicht angezueigt) und die Suche bringt folgende Fehlermeldung:
"Notice: Undefined property: stdClass::$id in I:\Internet\XAMPP\htdocs\Test-Seblod\libraries\joomla\database\driver.php on line 1699"

Da diese Meldung für jeden gefundenen Datensatz ausgegeben wird, scheint die Suche zwar die entsprechenden Datensätze zu finden, kann sie aber nicht anzeigen (Beispiel: Es sind zwei Datensätze mit dem Ort 'Frankfurt' gespeichert, bei der Suche nach Frankfurt wird die Meldung entsprechend zweimal ausgegeben).

Ich habe als Beispiel eine Adressen-Tabelle erstellt (ID, nachname, vorname, plz, ort). In SEBLOD® werden die Felder (vorname, nachname, plz, ort) als Free im Standard-Format in der in der Auswahl auch angezeigten Tabelle unter dem aufgelisteten Namen gespeichert.
Ich arbeite lokal auf einer neuen Joomla 3.6.4-Installation mit SEBLOD® 3.10.

In einem Whykiki-Tutorial scheint etwas Ähnliches mit importierten csv-Daten zu funktionieren. Ich habe nicht herausfinden können, worin der Unterschied zu meiner (angestrebten) Lösung liegen könnte. Vielleicht gibt es ja Settings in Joomla/Seblod.

Wäre prima, wenn jemand mir einen Tip geben könnte.

Schönen Tag noch von feu699

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2016 15:58 #3836 von Whykiki
Whykiki antwortete auf das Thema: Listenausgabe von eigenen Tabellen
Vermutlich ist das Problem die Speicherart "Free". Ich muss gestehen und dazu sagen, dass ich in meinen alten, ersten Tutorials noch viel mit eigenen Tables rumgespielt habe. Aber das habe ich dann irgendwann über Board geworfen. Warum? Das kannst du alles hier nachlesen:

seblod.time4mambo.de/forum/inhaltstypen-...igenen-tabellen.html

Lange Rede kurzer Sinn: SEBLOD® zeigt deine Inhalte ERST dann an, wenn zusätzlich zu deiner Speicherung in der eigenen Tabelle auch ein Datensatz in der Tabelle cck_core angelegt wird.
Das mit dem "Free" macht so vor allem dann Sinn, wenn man zB mit SEBLOD® ein vereinfachtes Formular für HikaShop oder so bauen will.

Es macht auch bei anderen Sachen Sinn, zB habe ich aktuell eine Konzertdatenbank für meine eigene Page geschrieben, die von Bandmitgliedern befüllt wird. Bei masig Bands können das massig Termine sein.
Hier mache ich mir jetzt die Speicherart "Free" so zu nutze, dass ich eben alles in eine Tabelle speichere, ABER ES WIRD IN JOOMLA NICHT ANGEZEIGT.
Denn ich habe quasi komplett ausserhalb der Joomla-Logik gespeichert.
Wie komme ich dann an die Felder wieder ran?

In so einem Fall, wenn du wirklich deine eigene Tabelle brauchst, dann musst du letztlich mit einem beforeStore-Feld dafür sorgen, dass dein Wert in die Tabelle "cck_core" geschrieben wird.
Erst dann siehst du ihn auch.

Beim Beispiel HikaShop wäre das egal.....denn wir speichern ja fiktiv in der Hika-Tabelle und deren Ausgabe wird ja bereits über den Shop gelöst....
Ich hoffe du kannst mit diesem Einwand etwas anfangen...?!

LG Kiki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Dez 2016 07:13 #3850 von feu699
feu699 antwortete auf das Thema: Listenausgabe von eigenen Tabellen
Hallo Kiki,

das Thema Speicherung ist wirklich nicht gerade trivial, und manchmal auch nur schwer nachvollziehbar. Warum z. B. kann ich externe DBs einlesen, aber alles wird in Core nochmal gespeichert.

Im meinem Fall ist ein Speichern als Standard im Content keine Alternative, weil die DB über 20.000 Datensätze enthält und das Ganze etwas unübersichtlich würde. Da DB-Pflege etc. extern erfolgt, wären Sortier- und Suchfunktionen völlig ausreichend, aber leider bekomme ich das nicht hin, obwohl ich Dein Tutorial-Beispiel mit Import und Indexierung von csv-Daten nachgebaut habe.
Vielleicht hast Du ja eine Idee oder einen Tipp, was die Fehlermeldung verursachen könnte.

LG feu699

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Dez 2016 19:13 - 01 Dez 2016 19:14 #3851 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: Listenausgabe von eigenen Tabellen

Whykiki schrieb: V
Wie komme ich dann an die Felder wieder ran?


Ihr/Du kommst an die "Free"-Tabelle ran, in dem du mit dem dynamischen Feld arbeitest und eine entsprechende SQL-Anweisung schreibst.

Meiner Meinung nach, muss man nicht mit Programmierungen, wie BeforeSave, und ähnlichem arbeiten.

Einzige Problem ist, wenn man das ganze in einen Beitrag unterbringen will. Dann, in der Tat, muss natürlich der Beitrag selber in der _core-Tabelle angelegt sein. Aber eventuell lässt sich die Free-Tabelle mit einer "Unter-App" in der Haupt-App einbinden.

Habt ihr in der Richtung schon einmal was versucht?


Axel

Das SEBLOD®®®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de
Letzte Änderung: 01 Dez 2016 19:14 von time4mambo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Dez 2016 20:33 #3852 von feu699
feu699 antwortete auf das Thema: Listenausgabe von eigenen Tabellen
Hallo Axel,

Ihr/Du kommst an die "Free"-Tabelle ran, in dem du mit dem dynamischen Feld arbeitest und eine entsprechende SQL-Anweisung schreibst.


Habe ich noch nicht versucht, bin ja gerade erst dabei, mich einzuarbeiten. Werde mich über's Wochenende einmal dransetzen.

Vielleicht taucht dann auch die Fehlermeldung nicht mehr auf ("Notice: Undefined property: stdClass::$id in I:\Internet\XAMPP\htdocs\Test-Seblod\libraries\joomla\database\driver.php on line 1699") und die Spaltenüberschriften und Inhalte werden angezeigt.

VG Ulrich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum