eigene Tabelle füllen/Inhalte über Suche ausgeben

Mehr
31 Mär 2014 20:41 - 01 Apr 2014 11:58 #944 von bright
bright erstellte das Thema eigene Tabelle füllen/Inhalte über Suche ausgeben
Hallo Zusammen

Ich habe ein Problem.
Aus der Übernahme von Joomla 1.5 habe ich eine Tabelle von Peoplebook mit bereits gefüllten Inhalten.
Ich habe nun mit SEBLOD® ein Inhaltstyp generiert, welcher diese Felder anzeigen soll und für die Neuerfassung von Peoplebookeinträgen zuständig ist. Neue Einträge können so auch korrekt über das Formular im Frontend erfasst werden.
Die Joomla Content-Tabelle fasse ich nicht an. Die Tabelle Peoplebook ist komplett unabhängig.

Über die Suchformulare habe ich nun ne Suche integriert.
Neu eingetragene Einträge in die Tabelle Peoplebook werden auch korrekt angezeigt - ABER - keine bestehenden/übernommenen Datensätze.....
Der Inhalt der Datensätze neu und bestehend sieht gleich aus. In Tabelle Assets werden auch bei neuen Datensätzen keine Einträge gemacht.
Was habe ich von SEBLOD® oder Joomla nicht kapiert?

Ich wäre riiisig froh, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte!
Letzte Änderung: 01 Apr 2014 11:58 von bright.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2014 11:02 #946 von time4mambo
time4mambo antwortete auf das Thema: eigene Tabelle füllen/Inhalte über Suche ausgeben
Ixh denke spontan, dass das nioemand beantworten kann, da du hier etwas fragst. was komplett zunä#xhst ausserhaön üblicher Lösungen liegt. Ich benötoge zum,indest diverse Screenshots um das Proplem erst einmal erfassen zu können.


Axel
...aus einem Inteernetcafe, wo ixch die Tastatur kaum erkennen kann - vitte somit alles zu entschulfigen.....

Das SEBLOD®®®-Handbuch auf Amazon
Tutorials zu Joomla und MS-Office: www.time4joomla.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2014 16:59 #949 von bright
bright antwortete auf das Thema: eigene Tabelle füllen/Inhalte über Suche ausgeben
anbei meine PrintScreens

Dateianhang:

Dateiname: Tabellepeo...blem.pdf
Dateigröße:405 KB


Ich wäre riiisig froh, wenn mir jemand helfen könnte.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2014 17:22 #950 von Cappu
Cappu antwortete auf das Thema: eigene Tabelle füllen/Inhalte über Suche ausgeben
Hallo bright,

SEBLOD® schreibt einen Verknüpfung zu Deiner Tabelle ins Feld introtext in der Tabelle #_content, wo Joomla standardmäßig Beiträge ablegt. Sieht dann so aus:


Vermute, dass diese Verknüpfungen bei den Alt-Datensätzen nicht vorhanden sind und deshalb die Suche nicht funktioniert. - Vielleicht findest Du einen Weg die Verknüpfungen nachträglich zu setzen, da steht ja immer so was wi ::cck::18::/cck:: drin...

Viel Erfolg und Gruß,

Bernhard
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2014 17:42 #951 von bright
bright antwortete auf das Thema: eigene Tabelle füllen/Inhalte über Suche ausgeben
Hallo Bernhard
Diese Einträge habe ich bereits geprüft.
Bei mir werden auch bei neuen Einträgen keine Records in die Tabelle content geschrieben.
Gemäss meinen Test geschieht dies nur, wenn in der Formulardefinition SEBLOD® bei Inhaltstyp Artikel und nicht frei gewählt wird.
(im PDF rot markiert)
Mit dem Eintrag frei, kann aber über das Backend kein neuer Eintrag erstellt werden, so muss ich dies über das Frontend (Seblod-Formular) vornehmen.

Herzlichen Dank für's Feedback

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2014 18:03 #952 von Cappu
Cappu antwortete auf das Thema: eigene Tabelle füllen/Inhalte über Suche ausgeben
Hallo bright,

interessant. Da haste wohl recht. Hab' das so noch nicht verwendet. - Dann erst mal keinen Plan, wieso die Liste Deine Alt-Daten nicht ausgibt.

Mit dem Eintrag frei, kann aber über das Backend kein neuer Eintrag erstellt werden, so muss ich dies über das Frontend (Seblod-Formular) vornehmen.

Wenn das übers Frontend geht sollte das doch auch über das Backend gehen (Admin-Formular), oder? Aber mag sein, dass es da bei SEBLOD® ein Limit gibt.

Gruß,

Bernhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum